Neuigkeiten-Scroller
Sport

Jugendkart-Slalom was ist das ?

Jugendkarttraining Wer darf fahren?
An unseren Kart-Turnieren können Jugendliche bereits ab 7 Jahren teilnehmen, das Höchstalter beträgt 16 Jahre.
Für die Sicherheit der Fahrer ist ein Helm mit Visier, Handschuhe, festes Schuhwerk und geschloßene Kleidung vorgeschrieben.
Gefahren wird mit vereinseigenen Slalomkarts, die mit 5,5 PS starken Honda 4-Takt-Motoren ausgestattet sind. Sie sind den offiziellen ADAC-Nordbaden Slalomkarts sehr ähnlich und werden zum üben verwendet. Seit 1997 müssen die Karts mit Katalysator ausgerüstet sein.
In den einzelnen Altersklassen werden jeweils bei ca. 10 - 15 Veranstaltungen von März bis September die Nordbadischen Meister ermittelt. Die besten 3 jeder Klasse nehmen an den “Deutschen Kart-Slalom Meisterschaften “ am Ende jeden Jahres teil.
Das Ganze wird organisiert und durchgeführt im Rahmen des ADAC weshalb die Mitgliedschaft in einem Ortsverein natürlich auch die Mitgliedschaft im ADAC voraussetzt.
Unsere erwachsenen Mitglieder haben bei unseren Clubmeisterschaften die Möglichkeit, den jungen Hüpfern zu zeigen was noch in ihnen steckt.

ADAC SE-Cup was ist das ?

Corsa Der ADAC Nordbaden bietet seit 1999 diese SE - Klasse an (Slalom Einsteiger). Mit der Einführung dieser Klasse wird die bestehende Lücke zwischen Kart - Slalom und Automobil - Slalom geschlossen. Der Deutsche Motor Sport Bund ist dem Wunsch vieler Aktiven und Veranstalter entgegengekommen,ein freizügiges Reglement für den Nachwuchsfahrer und den Neueinsteiger zu erarbeiten

Wer darf fahren?

Jeder ab vollendetem 16. Lebensjahr. Maximal drei Jahre hintereinander; Unterbrechungsjahre zählen mit. Von 16 bis 18 Jahre ist der Hubraum des Fahrzeuges auf 1400 ccm ohne Aufladung limitiert. Aktuelle bzw. ehemalige Lizenznehmer (Ausnahme Kart) sind nicht teilnahmeberechtigt.

Welche Lizenz wird benötigt?

Die Teilnehmer unter 18 Jahren benötigen die “nat. EU Junior Lizenz“.
Ab vollendetem 18. Lebensjahr wird die “nat. DMSB Lizenz benötigt”.
Eine Teilnahme mit Tageslizenz ist möglich.

Besonderheiten:

Nur rund 20 Jugendliche können jährlich in das Team des ADAC-Nordbaden aufgenommen werden. Voraussetzung ist die erfolgreiche Teilnahme an einem Slalom-Einsteiger-Lehrgang.
Die Durchführung der Trainings- und Wertungsläufe erfolgt analog dem Slalom - Reglement. Ein klassenweiser Start ist nicht vorgeschrieben, so das dem Veranstalter alle Freiheiten zur Gestaltung seines Zeitplans gegeben sind. Das Auslassen einer Wertungsaufgabe wird in der Gruppe SE nicht mit Wertungsverlust sondern mit 10 Strafsekunden belegt.
Jeder Teilnehmer startet auf dem vom ADAC bereitgestellten Slalomauto. Dadurch wird eine Chancengleichheit erreicht. Somit gewinnt der beste Fahrer und nicht das beste Gesamtpaket aus Fahrer und Auto.
Sponsorenbanner
Advertisement